GeoTask™ System

Infrastruktur- und Umwelt-Management - klar, einfach, souverän

GeoTask™ System

Digitalisieren Sie Ihr Aufgabenmanagement in Raum und Zeit

Netzinfrastruktur

Die verlässliche Quelle für Ihre Netzinformationen

Wieso verstecken Sie Ihre Netzinformationen in einer komplizierten GIS- oder CAD-Software?
Das GeoTask™ System schafft eine verlässliche Informationsquelle über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Netzinfrastruktur.
Schon nach wenigen Wochen werden Sie sich fragen, wie Ihre Organisation früher ohne diese offene Netzinformationsplattform funktionieren konnte.

Netzinventar, generisch genial

Das GeoTask™ System ist generisch. Sie definieren, was in Ihr Netzinventar aufgenommen werden soll. Den Rest erledigt das GeoTask™ System für Sie auf Knopfdruck.

  • Datenbank-Struktur für Ihre Netzdaten
  • Web-Service-Schnittstellen für technische und kommerzielle Systeme wie ERP, Netzberechnung, SCADA usw.
  • Kinderleichte Migration Ihrer bisherigen GIS-Daten
  • Dokumentenverwaltung für jedes Objekt
  • Messdatenverwaltung nach Ihren Vorstellungen
  • Web-Anwendungen für Abfrage und Datenpflege

Sparen Sie 80% und mehr gegenüber der herkömmlichen Individualentwicklung auf GIS- und CAD-Software.

Lösungen für jedes Netz ...

  • Wasser
  • Elektrizität
  • Telekommunikation
  • Fernwärme
  • Abwasser
  • Gas

... und andere Anlagen und Inventare im geografischen Raum

mehr erfahren »

Verkehrsinfrastruktur

Der Standard in Betrieb und Instandhaltung

Zentrale Teile des schweizerischen Nationalstrassennetzes werden mit dem GeoTask™ System instand gehalten.
Die Architektur der Strassendatenbank Nordrhein-Westfalen für 2'220 km Autobahnen, 4'450 km Bundesstrassen und 14'100 km Landes- und Kreisstrassen sowie rund 13'000 Bauwerke stammt ebenfalls aus der Feder des Architekten des GeoTask™ Systems, genauso wie das Konzept des Tür-zu-Tür-Fahrplans der Schweizerischen Bundesbahnen. Selbst Datenflüsse zur Fütterung der Autopiloten von Linienflugzeugen mit Strecken- und Flughafenanflugsdaten hat er strukturiert.
Seien Sie versichert: Das GeoTask™ System funktioniert für den Betrieb und den Unterhalt Ihrer Verkehrsinfrastruktur!

Genau die Daten, die Sie brauchen

Rund eine halbe Million Instandhaltungsarbeiten sind allein auf den Autobahnen der Nordwestschweiz zwischen Basel, Zürich und Bern zu erledigen. Sich darauf zu verlassen, dass die Mitarbeitenden schon wissen, wo, wann, was gemacht werden muss, wäre nicht nur naiv, sondern grobfahrlässig.

Mit dem GeoTask™ System kriegen Sie selbst solch komplexe Infrastrukturen in den Griff. Ihre Mitarbeitenden sind bestens informiert und wissen, dass sie das Richtige machen.

Das GeoTask™ System hilft Ihnen, den Instandhaltungszyklus zu standardisieren. Sie definieren Ihre Objektstruktur und die Tätigkeiten. Das GeoTask™ System erstellt Ihnen dazu die Anwendung, mit der nichts vergessen geht:

  • Betriebs- und Sicherheitsanlagen (BSA)
  • Kunstbauten wie Brücken und Tunnel
  • Schutzbauten gegen Naturgefahren
  • Fahrzeugrückhaltesysteme
  • Grünpflege
  • Sicherheitsholzerei
  • Reinigung und Entwässerung
  • Telekommunikationssysteme
  • Raststätteneinrichtungen
  • Fahrbahnen und Gleisanlagen
  • Bahnhöfe und Haltestellen
  • Einrichtungen der Luftfahrt
mehr erfahren »

Umwelt

Klimawandel und Umweltschutz verlangen unsere volle Aufmerksamkeit.

Das GeoTask™ System hält Ihnen den Rücken frei im Umweltdatenmanagement.

Die Zeit drängt, kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

mehr erfahren »

 

Umweltmodellierung vom Pionier

1991/92 war der Architekt des GeoTask™ Systems in Südafrika am Aufbau des weltweit ersten Dürre-Frühwarnsystems beteiligt. Heute können Sie mit dem GeoTask™ System alle Daten für die raum-zeitliche Modellierung Ihres Umweltsystems sammeln und dynamisch in Echtzeit auswerten. Damit schaffen Sie in Ihrem Verantwortungsbereich die Basis für die Bewältigung der drängenden Klima- und Umweltprobleme:

  • Modellierung der Folgen des Klimawandels für Menschen, Landwirtschaft, Vegetation und Tierwelt, Infrastrukturen usw.
  • Regionaler Wasserhaushalt zur Sicherung der Wasserversorgung für die Bevölkerung, die Landwirtschaft und die Industrie
  • Informationsbasis für den Vollzug der Umweltschutzgesetzgebung

Umweltinformationssystem «All in One»: integriert, flexibel, bezahlbar

Das Amt für Umwelt der Liechtensteiner Landesverwaltung betreut über 300 Gesetzesaufträge im Umweltschutzbereich. Dazu gehören auch die jährlichen Berichte zum Zustand der Umwelt an die Politik, die Bevölkerung und die europäische Umweltagentur. Im Umweltdatenkataster auf Basis des GeoTask™ Systems werden systematisch alle dazu benötigten Umweltdaten zusammengeführt. So entsteht eine klar strukturierte Quelle für alle Umweltinformationen des Landes.
Lesen Sie dazu den Artikel von Hanspeter Eberle.

Klimawandel und Umweltschutz verlangen unsere volle Aufmerksamkeit. Das GeoTask™ System hält Ihnen den Rücken frei im Umweltdatenmanagement.

Die Zeit drängt, kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

mehr erfahren »

Jagd, Forst- und Landwirtschaft

Wildbeobachtung mobil

Der Wildhüter von Liechtenstein notiert seine Wildbeobachtungen auf seinem Tablet. Dazu stehen ihm hochauflösende Karten und Luftbilder zur Verfügung, selbst in den abgelegensten Bergtälern des Landes.
Aus den Wildbeobachtungen errechnet der Wildtier-Biologe die Populationsdichten und legt die Abschussquoten fest. Nun sollten die Jäger diese Quoten auch erfüllen, um die teilweise massiven Verbisschäden im Schutzwald zu reduzieren.

Das GeoTask™ System ist generisch, d.h. Sie bestimmen die Struktur Ihrer Geo- und Messdaten. Für die mobile Datenerfassung wird ihre Datenstruktur auf eine Android-App übertragen.
Mit einem ausgeklügelten Offline-System haben Sie Ihre Pläne und Luftbiler immer mit dabei und können präzise Felddaten erfassen.

 

Ein Informationssystem für alle Forst-Aufgaben

Forst- und Landwirtschaft tragen eine hohe Verantwortung für unsere Naturressourcen. Grosse Forstbetriebe wie beispielsweise die Bayerischen Staatsforsten oder die Österreichichen Bundesforsten bewirtschaften über 10% der Landesflächen ihrer jeweiligen Länder.

Forstplanung, Holzernte, Forstlogistik, Borkenkäferbekämpfung sind alles Aufgaben im geografischen Raum, also GeoTasks. Das GeoTask™ System wurde genau dafür gemacht. So verwalten Sie Ihre Aufgaben im Handumdrehen.

Flächenbeiträge online

Landwirtschaftsbehörden können das GeoTask™ System allen Landwirten über Internet bereitstellen. Diese tragen mit einfachen Zeichenfunktionen Nutzungsflächen und ökologische Ausgleichsmassnahmen direkt auf der Karte oder dem Luftbild ein.

Ein ausgefeiltes Benutzermanagement erlaubt es jedem Landwirtschaftsbetrieb, auf den eigenen, frei definierten Flächen zu planen und Tagebuch zu führen über die Bewirtschaftungsmassnahmen. GPS-lokalisierte Erntemengen können auf das GeoTask™ System hochgeladen und über die Jahre ausgewertet werden.

mehr erfahren »

Energiewende, Umweltplanung, UVP

«Smart» in die Zukunft durch «smarte» Nutzung von Daten

Die Energiewende beinhaltet Massnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs sowie Massnahmen zur Erschliessung alternativer Energiequellen. Das GeoTask™ System hilft in beiden Fällen, denn immer müssen grosse Mengen von räumlichen und zeitlichen Daten strukturiert gesammelt und ausgewertet werden.

Städtische Energieplanung bis auf Hausebene

Wäre es nicht ideal, überschüssige Wärme aus der Abfallverbrennung genau in die Quartiere zu leiten, in denen noch viele alte Öl-Heizungen stehen, die ersetzt werden müssen?
Die dazu benötigte Information kann im GeoTask™ System pro Strasse und pro Haus zusammengeführt und bereitgestellt werden. Durch präzise Abstimmung von Fernwärme-Angebot und -Nachfrage werden die Investitionen in die Energiewende wesentlich rascher amortisiert.

Alternative Energie-Potenziale

Alternative Energien sind stark vom Ort und von der Zeit abhängig. Mit seiner einzigartigen Datenstruktur für die frei konfigurierbare Kombination von Raum- und Zeitinformation ist das GeoTask™ System ideal, um alle relavanten Daten systematisch zusammenzutragen und auszuwerten. Selbst die Positionierung von Solarpanels auf alle Dächer einer Stadt wurde schon berechnet und abgespeichert.

Umweltverträglichkeit

Für Windgeneratoren und Wasserkraftwerke werden Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) gefordert. Das GeoTask™ System hilft, die Kosten für die UVP im Griff zu halten. Denn alles, was über die manchmal längeren Zeiträume einer UVP an Daten gesammelt wird, ist jederzeit ohne Interpretationsfragen abrufbar und im Zusammenhang auswertbar. Dafür sorgt die Dokumentation im Metadaten-System.

mehr erfahren »

Planungs- und Baukoordination

Effizienz ist eine Frage der Zusammenarbeitskultur

Im Juni 2000 wurde nach nur drei Monaten Entwicklungszeit die «Koordination im öffentlichen Raum» der Stadt Bern eingeführt. Damit hat sich die Planungs- und Baukultur der Schweizer Hauptstadt tiefgreifend und nachhaltig verändert. Nun wissen alle Beteiligten teilweise bis 10 Jahre im Voraus, was, wann, wo realisiert wird. Ressourcenverschwendung und unnötige Belästigungen der Anwohner und des Verkehrs sind passé.

Substanzielle Kosteneinsparungen

Mit der «Koordination im öffentlichen Raum» auf dem GeoTask™ System spart die Stadt Bern 10% der Baukosten. Über die ganze Laufzeit seit 2000 sind dies rund CHF 200 Mio. Die transparente Online-Zusammenarbeit inkl. elektronischer Vernehmlassung bei den rund 40 Beteiligten schafft Planungssicherheit für alle. Freihalterouten mit Bauverbot ermöglichen auch grössere Baustellen ohne Verkehrschaos wie z.B. die anderthalbjährige Vollsperrung des zentralen Bahnhofsplatzes 2007/8.

Return on Investment in wenigen Monaten

Wenn auch Sie in Ihrer Stadt mit den Planern, Verkehrs-, Werk- und Grünflächenbetrieben sowie mit der Bevölkerung und dem Gewerbe transparent gemeinsam weiterkommen möchten, machen Sie es wie die Stadt Bern. Sammeln und koordinieren Sie alle Vorhaben mit der preisgekrönten Web-Anwendung auf dem GeoTask™ System. Die Systemkosten holen Sie in wenigen Monaten allein durch die Baukosten-Einsparungen wieder herein.

mehr erfahren »

 Smart City  Smart Infrastructure  Smart Environment 

Beginnen Sie noch heute mit dem Raumdatenmanagement der nächsten Generation

 

Informationsanfrage »


 Smart City  Smart Infrastructure  Smart Environment